Fußgänger-Treppe an der Kolpingstraße wird nachgebessert

Allgemein

„Es ist gut das die Fußgänger-Treppe von der Haydnstr. zur Kolpingstr. überarbeitet wird.“ so der Vorsitzende der SPD-Nord Michael Materna. Auf Hinweisen aus der Bürgerschaft und in einer Mitgliederversammlung des Ortsvereins wurden auf die Mängel hingewiesen. So sind neben den unterschiedlichsten Größen der Treppenstufen auch die verschiedenen Absenkungen und Erhöhungen dieser beklagt worden. Nach einer in Augenscheinnahme der Treppe wurde der zuständige Fachbereich über die Mängel vom Vorsitzenden der Norder Genossen informiert. „Gerade im Hinblick auf den kommenden Winter und des unmittelbar angrenzenden Seniorenheims ist es wichtig hier schnell zu handeln und die Treppe sicher zu machen. Ich freue mich, dass auf den Hinweis hin die Verwaltung versprochen hat kurzfristig aktiv zu werden und in Aussicht gestellt hat die Treppe im nächsten Jahr zu überplanen.“ so Materna abschließend.